HEALTHCARE WEEK LUXEMBOURG 2023

HWL AWARDS 2023

Förderung von Innovation und Fortschritt im Krankenhauswesen

Die Luxembourg Hospital Federation (FHL), ihre Partner und die European Association of Hospital Managers (EAHM) nutzen die Healthcare Week Luxembourg 2023, um Auszeichnungen für die vielversprechendsten Start-ups und Projekte im Bereich Innovation zu vergeben.


Drei Auszeichnungskategorien Die FHL, das luxemburgische Wirtschaftsministerium und Luxinnovation vergeben den Preis für das Start-up des Jahres an ein besonders ambitioniertes und vielversprechendes Projekt, das zur Verbesserung des Gesundheitssektors beiträgt. Die FHL und die Society of Medical Sciences of the Grand Duchy of Luxembourg wählen ein medizinisches Projekt aus, das in direkter oder indirekter Zusammenarbeit mit einem Krankenhaus eine relevante Lösung für den Gesundheitssektor bietet. Die European Association of Hospital Managers (EAHM-AEDH-EVKM) zeichnet ein innovatives Projekt im Bereich Krankenhausmanagement in Europa und den Nachbarländern aus. 

Die Anmeldung für die Teilnahme in jeder Kategorie ist jetzt geöffnet. Eine Jury, bestehend aus Gesundheitsfachleuten, wird drei Finalisten auswählen. Die Finalisten werden dann eingeladen, am 20. und 21. September vor dem Publikum eine Live-Präsentation zu halten.

Am Ende der Präsentationen wird nur ein Kandidat pro Kategorie mit einem Preis ausgezeichnet. Jeder, der sich für die HWL AWARDS 2023 bewerben möchte, hat bis zum 11. August 2023 Zeit, eine vollständige Einreichung an hwl-awards@fhlux.lu zu senden, indem er das Antragsformular für die gewünschte Kategorie ausfüllt.

Ein Sonderpreis der Jury wird von dem luxemburgischen Ministerium für soziale Sicherheit in einer der drei Kategorien unterstützt und vergeben.

Die Ergebnisse des Vorabauswahlverfahrens werden spätestens bis Ende August 2023 bekannt gegeben.

Mittwoch, 20. September Medical Research Award

Verkauft am 20. September 2023 von 12:45 bis 13:35 Uhr auf der Hauptbühne. Die Finalisten verteidigen ihre Projekte mit einer Dauer von 5 Minuten. Ihre Präsentation folgt einer Sitzung mit Fragen und Antworten

Competing for the Medical Research Award are

  • Centre de Radiothérape François Baclesse (CFB) : NHL-CHIREX : Multiprofessional cross-curricular program of theoretical, procedural, technical and non-technical teaching applied to radiotherapy in the Greater Region 
  •  ParkinsonNet Luxembourg: Improving quality of life for people with Parkinson’s through quality-based integrated healthcare 
  •  University of Luxembourg: Personalized OrthoCare: Advancing Pelvic Fracture Treatment

Mittwoch, 20. September 2023Start-up Award 

Mittwoch, 20. September 2023, von 12.45 bis 13.45 

Um den Start-up Award bewerben sich:
  • Virtual: Caducy 
  • Wavy Meet: Remote Cardiac Rehabilitation Platform 
  •  MediNation: Jobs in healthcare and social care in Luxembourg

Donnerstag, 21. SeptemberEAHM Innovation in Hospital Management Award

Donnerstag, 21. September 2023, von 13:00 bis 13:30 Uhr, im Konferenzraum (Hauptbühne): für eine Kategorie: 5-minütiger Vortrag und 5-minütiges Q&A pro Projekt von insgesamt 3 Projekten. 

Die Kandidaten konkurrieren in der Kategorie „EAHM Innovation in Hospital Management Award“. Um den EAHM-Award „Innovation im Krankenhausmanagement“ konkurrieren: 
  • South / South West Hospital Group (SSWHG-Ireland): Transforming theatre, a perioperative improvement initiative across 10 hospitals in the south/southwest hospital group (SSWHG) 
  •  General Hospital Maria Middelares Ghent: Implementation of a rapid-recovery as part of patient flow optimization 
  •  Centre Hospitalier Emile Mayrisch (CHEM): The Planning Unit; Support service for the accessibility of the appointment booking center for medical imaging examinations